ASV Hüntel-Holthause e.V.
ASV Hüntel-Holthause e.V.
ASV-Hüntel-Holthausen e.V.
ASV-Hüntel-Holthausen e.V.

Die aktuellen Termine 2016 sind online...

 

Seit einiger Zeit gilt für unsere Jugend folgende Regelung:


Die Jugendgruppe des ASV Hüntel-Holthausen e.V. kann auch ohne Austauschschein die Gewässer des ASV Hemsen-Borken e.V.mitbefischen. Gleiches gilt im Umkehrschluss für die Jugendgruppe des ASV Hemsen-Borken e.V.

Warnung vor Fischverzehr

Im Frühjahr 2011 kam es im Ölhafen der BP AG in Lingen zu einem Tankerunglück. Bei der Brandbekämpfung gelangten große Mengen Löschschäume in den Dortmund-Ems-Kanal. Diese Löschschäume enthielten PFOS (Perfluoroktan-sulfonsäure), die zu einem großen Fischsterben führte.

Bei den Fischuntersuchungen, die danach vom Landkreis Emsland in Zusammen-arbeit mit dem Landesfischerei-Verband Weser-Ems durchgeführt wurden, konnten immer wieder erhöhte PFOS-Werte bei den Fischen nachgewiesen werden.

 

Der Landkreis Emsland hat die Emsländischen Angelvereine darauf hingewiesen, dass aufgrund von immer noch erhöhten PFOS-Werten von einem Verzehr von Fischen aus dem Dortmund-Ems-Kanal abzuraten ist.

 

Aus diesem Grund halten wir eine unbefristete Verzehrwarnung für erforderlich. Diese Warnung gilt für die Strecke des Dortmund-Ems-Kanals von Lingen (Ölhafen BP) bis Haren. Diese Verzehrwarnung ist nicht gleichzusetzen mit einem Verzehrverbot. Es bleibt jedem Angler unbenommen, gefangene Fische in Kenntnis etwaiger gesundheitlicher Risiken durch erhöhte PFOS-Werte zu verzehren.

 

 

Der Vorstand

 



Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan Wobken